Das Optimale Raumklima für Massivholz

Massives Holz ist ein „lebendiger“ Werkstoff, der sich bei starken Schwankungen von Temperatur und Luftfeuchtigkeit verändern kann. Da für unsere Möbel nur gut abgelagerte Hölzer verwendet werden, ist dieser Effekt auf ein Minimum begrenzt. Funktion und Gebrauchswert sind keinesfalls eingeschränkt. Massivholzmöbel sollten aber in keinem Fall extrem trockener Heizungsluft, überhöhten oder zu niedrigen Zimmertemperaturen sowie starker Feuchtigkeit ausgesetzt sein.

Luftfeuchtigkeit & Massivholz

Holz nimmt als natürlicher Werkstoff ständig Feuchtigkeit auf und gibt sie wieder ab. Darum sollten Möbel keiner extrem hohen oder geringen Luftfeuchtigkeit ausgesetzt werden. Für Innenräume wird im Jahresdurchschnitt eine relative Luftfeuchtigkeit von 45 bis 55 % und eine Temperatur von 18 bis 23° C empfohlen. Auf schwankende Raumtemperaturen und Luftfeuchtigkeit – auch Jahreszeiten bedingt – reagiert das Holz: Es kommt zu Verzug, Schwund oder feinen Haarrissen. Diese in der Folge entstehenden Gebrauchsspuren haben aber keinen Einfluss auf die Lebensdauer der Möbel.

Lichteinwirkung

Starkes Kunst- und insbesondere Sonnenlicht verändert Oberflächen, besonders Holzoberflächen. Diese Art von “Sonnenbrand” lässt Naturhölzer vergilben, gebeizte Hölzer ausbleichen. Schützen Sie Ihre wertvollen Möbel unbedingt vor extremer Lichteinwirkung, da eine einhundertprozentige Lichtechtheit materialbedingt nicht zu erreichen ist. Das Sonnenlicht verändert alle Materialien! Besondere Vorsicht ist deshalb in hellen Zimmern mit vielen Fenstern geboten. Dort sollen bei direkter Sonneneinstrahlung Vorhänge oder Jalousien geschlossen werden, da sonst Oberflächen schon nach wenigen Wochen holzartbezogen heller oder dunkler werden. Bei lackierten Möbeln kann durch zu starke Lichteinwirkung im Extremfall die im Massivholz vorhandene Astmaserung stärker zum Vorschein kommen.

Fazit

Massives Holz ist ein „lebendiger“ Werkstoff, und verschiedene Änderungen beim Holz hängen von vielen externen Faktoren ab. Diese sind jedoch ganz schwer vom Menschen zu beeinflussen! Aus diesem Grund sind sämtliche Änderungen, die Funktionalität und Lebensdauer vom Möbelstück nicht beeinflussen, kein Grund zur Beanstandung! Unregelmäßigkeiten, wie kleine Risse, leichte Vertiefungen oder Druckstellen, kleinere Äste, Verfärbungen oder Einschlüsse, sind Echtheitsmerkmale. Bei allen Hölzern werden Äste repariert und kleinere Astausbrüche fachmännisch ausgewachst. Farbunterschiede zwischen verschiedenen Möbelstücken sind möglich. Das alles ist bei echtem Holz nicht vermeidbar und stellt daher kein Reklamationsgrund dar.

Weitere Info

Erfahren Sie mehr:
– Zertifiziertes Holz & hochwertige Beschläge
– “Anlieferung und Erstaufbau
– “Pflege & Reinigung von Massivholzmöbeln

Oder lesen Sie unsere Pflege- & Reinigungs-Anleitung:

pflege-reinigung-16-04-thumb

Pflege & Reinigung – PDF (1,1 Mb)

Sorgfältig ausgewählte Materialien und hochwertige Details
Massivholzmöbel mit Spitzenqualität

Für unsere Massivholzmöbel verwenden wir ausschließlich zertifizierte Hölzer (PEFC & FSC). Das Material der Handelsklasse 1A stammt aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung in Mittel- und Nordeuropa. Wir legen großen Wert auf besonders hochwertige Verarbeitung nach alter Handwerkstradition und verwenden langlebige Beschläge von führenden Herstellern.

Mehr erfahren...
0

Jahre Erfahrung

0

Gomab Händler

0

neue Produkte im Jahr

0

Kundenbestellungen im Jahr

Unsere Händler ganz in Ihrer Nähe

Bitte haben Sie Verständnis, dass hier nicht alle Gomab Händler aufgelistet sind und alle Händler aus Platzgründen nicht alle Gomab Kollektionen in deren Ausstellung vorführen können. Suchen Sie etwas Konkretes? Oder finden Sie keinen Möbelhändler in Ihrer Nähe?
Schreiben Sie uns eine E-Mail oder Hinterlassen Sie im Chat eine Nachricht und wir helfen Ihnen gerne weiter: info@gomab.de

Keine Ergebnisse. Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.
Händler finden

Unsere Händler ganz in Ihrer Nähe

Händler finden